Termine

Hier finden Sie alle aktuellen, öffentlichen Termine der Autorin. Sie möchten Gerda Stauner für eine Lesung buchen? Dafür steht Ihnen einfach und bequem das Formular Kontakt zur Verfügung. Nähere Informationen zu Lesungen an Schulen finden Sie beim Leseforum Bayern.

Musikalische Lesetour mit dem neuen Roman Sauforst

12.06.2018 - 19.30 Uhr, Lesung und Autorengespräch im Literaturhaus Sulzbach-Rosenberg

Angela Kreuz und Gerda Stauner stellen in Lesungen und im Gespräch ihre aktuellen Romane vor. Die Autorin Gerda Stauner macht in ihrem zweiten Roman „Sauforst. Vom Suchen und Finden der Heimat“ das Geburtsjahr ihres Urgroßvaters zum Ausgangspunkt der Familiengeschichte, die in der „Stoapfalz“ und in Regensburg angesiedelt ist. Anton Beerbauer wird an Mariä Lichtmess 1856 im „Sauforst“ als Sohn einer ledigen Mutter geboren. Die gerade entstandene Maxhütte, der Eisenbahnbau und die späte Industrialisierung des kargen Landstrichs verändern den ärmlichen und bäuerlichen Alltag dort für immer. Nach dem Tod der Mutter stellt Anton die Weichen für sein Leben ebenfalls neu. Weitere Infos...


30.06.2018 - 20 Uhr, Musikalische Lesung im Bistro 20zehn in Landshut

Gerda Stauner liest im Bistro 20zehn in Landshut aus ihrem zweiten Roman Sauforst. Im Mittelpunkt der bewegenden Geschichte, die im Jahr 1856 mit der überfälligen Industrialisierung der kargen „Stoapfalz“ beginnt, steht die Oberpfälzer Familie Beerbauer. Wie schon in ihrem Erstling „Grasmond“ dient die Heimat der Autorin als Kulisse für die Erzählung. Musikalisch umrahmt wird die Lesung von Manfred Mederer und Adi Spangler.


10.07.2018 - 20 Uhr, Musikalische Lesung im Doktor-Eisenbarthmuseum in Oberviechtach

Gerda Stauner liest auf Einladung der Freunde der Kunst in Oberviechtach aus ihrem zweiten Roman Sauforst. Im Mittelpunkt der bewegenden Geschichte, die im Jahr 1856 mit der überfälligen Industrialisierung der kargen „Stoapfalz“ beginnt, steht die Oberpfälzer Familie Beerbauer. Wie schon in ihrem Erstling „Grasmond“ dient die Heimat der Autorin als Kulisse für die Erzählung. Musikalisch umrahmt wird die Lesung von Manfred Mederer und Adi Spangler. Weitere Infos ...