Termine

 

 

Hier finden Sie alle aktuellen, öffentlichen Termine der Autorin.

Sie möchten Gerda Stauner für eine Lesung buchen?

Dafür steht Ihnen einfach und bequem das Formular Kontakt zur Verfügung.

Nähere Infos zu Lesungen an Schulen finden Sie beim Leseforum Bayern.

Auszug aus „Grasmond“ beim Literarischen Speed Dating


Musikalische Lesetour mit dem neuen Roman Sauforst

25.02.2018 - 19 Uhr, Musikalische Lesung im Theatercafé Kleines Theater Haar

Gerda Stauner liest aus Sauforst. Eine stimmungsvolle Ergänzung zu den Textpassagen gestalten für den Abend die Musiker Manfred Mederer an der Quetschn und Adi Spangler an der Gitarre mit akustischen Versionen moderner Mundartlieder. Buch- und Liedtexte stellen und beantworten Fragen wie: "Wo komme ich her, wo gehöre ich hin? Was ist Heimat?", und nehmen so das Publikum mit auf eine Reise zu den eigenen Wurzeln.  Die Besucher dürfen sich auf feinfühlige Interpretationen ausgewählter Stücke von Max von Milland, Schinderhannes oder Hubert von Goisern freuen. Aber auch eigene Stücke der Musiker werden zu hören sein. Weitere Infos ...


02.03.2018 - 19.30 Uhr, Musikalische Lesung im Kulturhaus Schranne in Berching

Gerda Stauner liest aus Sauforst. Eine stimmungsvolle Ergänzung zu den Textpassagen gestalten für den Abend die Musiker Manfred Mederer an der Quetschn und Adi Spangler an der Gitarre. Die Besucher dürfen sich auf feinfühlige Interpretationen ausgewählter Stücke von Max von Milland, Schinderhannes oder Hubert von Goisern freuen.


13.04.2018 - 19 Uhr, Musikalische Lesung im Gewölbekeller der Residenz in Neumarkt

Gerda Stauner liest im Rahmen der Reihe „Kunst im Keller“ am 13. April um 19 Uhr im Gewölbekeller der Residenz in Neumarkt aus ihrem zweiten Roman Sauforst. Im Mittelpunkt der bewegenden Geschichte, die im Jahr 1856 mit der überfälligen Industrialisierung der kargen „Stoapfalz“ beginnt, steht die Oberpfälzer Familie Beerbauer. Wie schon in ihrem Erstling „Grasmond“ dient die Heimat der Autorin als Kulisse für die Erzählung. Musikalisch umrahmt wird die Lesung von Manfred Mederer und Adi Spangler. Weitere Infos ...


06.05.2018 - 17 Uhr, Lesung rund um das Peterskirchlein

Das Peterskirchlein ist eigentlich nicht zu übersehen – und führt doch ein Dasein im Verborgenen. So viele Reisende gehen täglich an ihm vorüber, ohne es wirklich wahrzunehmen. Die Lesung der Regensburger Autorinnen Gerda Stauner, Angela Kreuz und Sabine Rädisch rund um das so genannte Kepler-Areal ruft diesen Ort und seine Geschichte wieder ins Bewusstsein. Die Lesung findet mit einleitenden Worten des Kunsthistorikers Prof. Dr. Achim Hubel statt. Weitere Infos ...