Herzlich willkommen!

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zu Veröffentlichungen, Projekten und Lesungen der Schriftstellerin Gerda Stauner. Einen Eindruck ihrer Arbeit finden Sie auch unter Videos ...

Schauplatz Oberpfalz: 4 Autorinnen, 4 Geschichten

Die Stadt Regensburg ist Schauplatz zahlreicher Bücher, Filme oder Serien. Doch auch abseits der mittelalterlichen Metropole gibt es einiges zu entdecken: in der ländlichen Oberpfalz, diesem kargen Landstrich, wo die Menschen schon immer etwas zurückhaltender waren. Drei Autorinnen, Sabine Rädisch, Sonja Silberhorn und Gerda Stauner, die in der Oberpfalz ihre Heimat gefunden haben, erzählen auf ganz unterschiedliche Weise vom Leben und Sterben in Stadt und Land. Moderiert wird die Lesung von Petra Teufl, deren Großmutter bei Verwandten in Weiden aufwuchs und in Waldsassen zur Schule ging. Sie selbst bereist die Oberpfalz als neugierige Touristin, die versucht, sich dem Charakter der Landschaft, der Kultur und der Lebensweise der Menschen anzunähern. Weitere Infos ...

Blogbeiträge für das Literaturportal Bayern

Die in Niederbayern aufgewachsene Autorin Petra Bartoli y Eckert arbeitet in Form einer literarischen Email-Korrespondenz mit der Oberpfälzer Autorin Gerda Stauner auf, was die wunderbare und klangvolle Sprache in ihren jeweiligen Heimatbezirken ausmacht. Dabei zeigen sie besonders schöne Beispiele von Begriffen oder Redewendungen auf, die die Liebe der Menschen zu ihrer Heimat begreifbar machen. In ihren Texten driften die Autorinnen jedoch nicht in sprachwissenschaftliche Gewässer ab, sondern formulieren ihre Beiträge stets so, dass auch ein Zugezogener dem Geschriebenen gut folgen kann. Zu den Beiträgen ...

Stadtführer erscheint im Januar 2023

Ukrainische Geflüchtete, darunter viele Kinder und Jugendliche, sind in Regensburg angekommen. Dieses Projekt will einen Beitrag leisten zu ihrer kulturellen und sprachlichen Integration. Während eines Workshops in den Herbstferien und weiteren, wöchentlichen Treffen bis Jahresende soll ein gedruckter Stadtführer in Mangaoptik entstehen. Dieser basiert vor allem auf mittelalterlichen Steinfiguren, die an verschiedenen Gebäuden in der Altstadt zu bestaunen sind. Zudem wird eine interaktive Stadtrallye als „Actionbound“ während der Projektzeit entwickelt. Weitere Infos ...

Workshop „Impulse für dein Buchprojekt“ im Frühjahr 2023

 Ein motivierender Tagesworkshop mit Gleichgesinnten: In diesem Seminar steht deine Buchidee im Mittelpunkt. Egal, ob du an einem Roman, einem Sachbuch, einem autobiografischen Text oder einer fiktiven Geschichte schreibst: Wir hören dir zu! Stell deine Idee in einer Runde mit gleichgesinnten Schreiber*innen in der Abgeschiedenheit eines Dorfes vor, in dem du von nichts abgelenkt wirst. Du bekommst Feedback zu deiner mitgebrachten Textprobe und kannst so deine Geschichte schärfen und konkreter ausarbeiten. Weitere Infos ...

Interview in der Regensburger Zeitung

Gerda Stauner ist Regensburger Autorin, gibt ihr Wissen in Schreibkursen weiter und engagiert sich in der Lese- und Schreibförderung für Kinder und Jugendliche bei verschiedenen Projekten aus dem Bundesförderprogramm 'Kultur macht stark'. Ein Gespräch über Projekte, kulturelle Teilhabe und die Durchlässigkeit der Gesellschaft.“ Link zum Beitrag ...

Podcast Mutmachgespräche

Gerda Stauner zu Gast bei Franziska Iwanow und ihrem Podcast „Mutmachgespräche". Gespräch zum  Nachhören ...

Nächste Termine

Oktober - Dezember 2022: Projekt „Manga meets Mittelalter“ in Kooperation mit der Katholischen Jugendstelle Regensburg Stadt und den Altstadtfreunden Regensburg, weitere Infos & Anmeldung

Januar 2023: Buchpräsentation „Manga meets Mittelalter“, weitere Infos folgen

Frühjahr 2023: Tagesworkshop „Impulse für dein Buchprojekt", weitere Infos ...

Frühjahr und Sommer 2023: Schauplatz Oberpfalz - 4 Autorinnen, 4 Geschichten, weitere Infos...